Willkommen beim RSV Ettlingen!

Aktuelle Informationen

Info Schnuppertrainings:
Leider haben wir aufgrundder Corona-Krise noch immer Beschränkungen, die beinhalten, dass beim Schnuppertraining keine Begleitpersonen dabei sein können. Zudem dürfen wir die Kinder nicht anfassen und an der Hand führen. Bei sehr jungen oder unerfahrenen Kindern, macht dies ein Schnuppertraining leider unmöglich. Bei Interesse, schreiben Sie uns bitte trotzdem eine E-Mail (rsv.ettlingen@web.de). Wir melden uns dann, sobald wir für Ihr Kind wieder ein sinnvolles Schnuppertraining anbieten können. Wir bitten um Verständnis.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Spende Bäckerei Maische

Großes Danke Schön an die Frima Maische Bäck!

Eine super Idee hatte die Geschäftsführung der Firma Maische Bäck: die reduzierte Mehrwertsteuer wird an Vereine gespendet!
Und der Rollsportverein Ettlingen e.V. war dabei!

Vom 14.-27.09.2020 sammelte die Bäckerei Maische Bäck die reduzierte Mehrwertsteuer für den RSV Ettlingen.

Ein sehr erklecklicher Betrag kam zusammen! Damit wird direkt die sportliche Arbeit mit unseren aktiven Rollsport-Kindern und –Jugendlichen unterstützt.

Vielen herzlichen Dank an die Bäckerei Maische Back für diese tolle Idee und die Spende an den Rollsportverein Ettlingen e.V.

Vereinsmeisterschaft 2020

Am vergangenen Samstag veranstaltete der RSV Ettlingen eine Vereinsmeisterschaft.

Aufgrund der Corona Pandemie, wurde leider fast die gesamte Wettkampfsaison 2020 im Rollkunstlauf abgesagt. Für die meisten Sportler beim RSV beginnt eine Wettkampfsaison normalerweise Anfang Juni und endet Ende September. Dieses Jahr hatten jedoch unsere Sportlerinnen keinerlei Ziel, auf das sie trainieren können. Ein Wettkampftermin bringt mehr Motiviation ins Training und gibt unseren Sportlern die Plattform, ihr Gelerntes vor der Familie zu zeigen. Vor allem für unsere Jüngsten ist es wichtig, unter Wettkampfbedingungen ihr Können zu zeigen und zu lernen, mit dem Lampenfieber umzugehen. Deshalb haben wir uns entschieden, trotz des Mehrwaufwandes durch Corona Schutzmaßnahmen, eine Vereinsmeisterschaft zu veranstalten. Mit umfangreichen Hygienemaßnahmen und genauer Kontrolle der Besucherzahl konnte die Veranstaltung sicher und gewissenhaft durchgeführt werden. Und es hat sich gelohnt! Für  die Läuferinnen und deren Familien war die Vereinsmeisterschaft eine tolle Veranstaltung! Die Läuferinnen waren mit Spaß und voller Energie bei der Sache und freuten sich sehr über die gewonnenen Pokale! Zusätzlich zu den Kürprogrammen, wurden von manchen Läuferinnen Kürprüfungen abgelegt. Hier müssen Sie einzelne Elemente nacheinander vor einem Wertungsgericht gezeigt werden. Alle Prüflinge haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!

Nun drücken alle RSVler unserer Läuferin Melina Humbsch die Daumen. Sie wurde nominiert, den Landesverband Nord-Baden bei der Deutschen Meisterschaft im Rollkunstlaufen in 2 Wochen zu repräsentieren. Wir wünschen Melina ein effektives Training bis dahin und eine erfolgreiche Meisterschaft!

Während der Pandemie war natürlich auch unser Training gehemmt, da alle Sporthallen geschlossen waren. Ein besonderer Dank geht daher an die Stadtwerke Ettlingen und das Sport- und Kulturamt Ettlingen. Durch Ihre Unterstützung war es uns möglich, auf dem Parkdeck des Schwimmbad-Parkhauses in Ettlingen unter freiem Himmel und mit minimalem Infektionsrisiko, unseren Sport weiter zu genießen. Vielen herzlichen Dank! 

v.l.n.r. Mariella, Fiona, Hanna, Alinja, Vivienne